News

LoD and pooling

Ministerium Strategie zur Virusvariantensurveillance 2021 07 16

Im Allgemeinen ist zu unterscheiden zwischen der selektiven Surveillance von bekannten Virusvarianten und der Sentinel-Surveillance.

In regelmäßigen Abständen werden die behördlichen Vorgaben zur detaillierten Vorgehensweise in der selektiven Surveillance an die infektionsepidemiologische Lage strategisch angepasst.

FaLang translation system by Faboba

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu (Datenspeicherung erfolgt ausschließlich in der EU). Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. (Ausnahme sind Cookies die zum Betrieb unbedingt notwendig sind. Zu den individuellen Einstellungen.)

Nein Ja